Demokratisierung in CEE und SEE

Event VÖT
7. 6. 2017 Österreichische Botschaftsresidenz

Demokratisierungsprozesse in Ost- und Südosteuropa

Zu diesem Thema wird Verena Taylor einen Vortrag am Mittwoch, dem 7. Juni, halten. Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr.

Als Direktorin für Entwicklungszusammenarbeit beim Europarat in Strassburg unterstützt Dr. Verena Taylor, aus Wien stammende Politikwissenschaftlerin,  die Mitgliedsstaaten des Europarats dabei, ihre Verpflichtungen gegenüber der Organisation und vor allem gegenüber ihren 800 Millionen Bürgerinnen und Bürgern einzuhalten.
Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie scheinen plötzlich von vielen in Frage gestellt zu werden. Tatsächlich können die Menschen nicht überall in Europa diese Werte auch im Alltag erleben. Der Europarat setzt dort an, wo es notwendig ist: Durch gezielte Programme vor Ort wird Mitgliedsstaaten geholfen, ihre Gesetze den europäischen Vorlagen anzupassen und diese dann auch umzusetzen. Besonders wichtige Bereiche sind dabei Verfassungs-, Justiz- und Strafrechtsreform, Medienfreiheit, Schutz von Minderheiten sowie der Schutz von Frauen und Kindern gegen Gewalt sowie die Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und Korruption.

Diesen Abend veranstalten wir gemeinsam mit dem Rotary Club Prag Bohemia.

Im Anschluß an den Vortrag dürfen wir zu einem Cocktailempfang einladen.

 

 

 

 


←    zurück zur Veranstaltungsübersicht